Schulanmeldung

Sehr geehrte Eltern! 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf als zukünftigen Lernort für Ihr Kind aussuchten.

Für Anmeldungen für das Schuljahr 2019/20 ersuchen wir um Terminabsprache. Die Direktion der A-MS befindet sich im VS-Gebäude/Eingang zum Turnsaal. 

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:  (mehr …)

Umwelt.Wissen Kids Tage

Alle vier Klassen der Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf fuhren vergangene Woche an die BOKU Tulln, um hier an den Umwelt.Wissen Kids Tagen des Landes Niederösterreich teilzunehmen.

Ziel der Veranstaltung ist es, mit spannenden Workshops und einem interaktiven Programm Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften zu begeistern und für Umweltfragen zu sensibilisieren.

Unter dem Motto „Mit voller Power vom Wissen zum Tun“ konnten unsere Schüler und Schülerinnen Umwelt-, Klima- und Energie-Themen erforschen. Besonders begeistert waren sie von den Workshops „Kleiner Käfer große Wirkung“ und „Kosmetik einfach selbst gemacht“.

Die Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf ist in Sachen Umweltbildung sehr gut vernetzt, sie ist als Ökolog-, Umwelt.Wissen- und Klimabündnis-Schule ausgezeichnet und legt großen Wert auf die Erziehung der Jugendlichen zu Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit. Zu weiteren Fotos.

Tischtennis Regionalmeisterschaft

Am 30.01.2019 fanden in der NMS Zistersdorf die Regionalmeisterschaft zur Tischtennis-Schülerliga für die Burschen statt.

Die Aktiv-MS Hohenruppersdorf nahm mit einer Burschenmannschaft daran teil. Mario Vock, Phillip Jaksic, Marco Hummel und Stefan Kautz erreichten den 6. Platz unter zehn Mannschaften.

Unsere Schüler konnten bei diesem Turnier wieder wertvolle Spielerfahrung und Matchpraxis sammeln.

Zu den Fotos

Hallenfußball-TURNIER

Am 30.01.2019 spielte unser Schülerliga-Fußballteam beim U13-Hallenfußball-Turnier in Zistersdorf mit.

Unser Team bestand aus Christoph Kracker (T), Stefan Kautz, Marco Hummel, Manuel Steiner, Keanu Faderl, Lukas Popp, Sebastian Popp und Florian Neumayer.

Unsere Spielergebnisse:

Hohenruppersdorf – Auersthal     0:2

Hohenruppersdorf – Hohenau     1:2

Hohenruppersdorf – Dürnkrut     0:1

Hohenruppersdorf – Zistersdorf    2:2

Weitere Infos unter: http://www.schuelerligagaenserndorf.at/

Zu den Fotos

Schüler lernen die Berufswelt kennen

Am Mittwoch, 30.1. und Donnerstag 31.1. 2019 fanden die Berufspraktischen Tage an der Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf statt.
Die SchülerInnen der 4. Klasse hatten die Gelegenheit, Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt in den unterschiedlichsten, selbst gewählten Betrieben zu gewinnen. Die Bandbreite reichte dabei von der Krankenpflege und Physiotherapie über Gebäudetechnik bis zu Zerspannungstechnik, Mechatronik und IT Berufen. Auch im Labor und bei Landtechnik Steiner wurde „geschnuppert“.
Diese Tage dienten der Ergänzung des Berufsorientierungsunterrichtes und sollten eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl sein.
Die Jugendlichen konnten ihre Berufsvorstellungen mit der Realität vergleichen.
Betreut wurden die SchülerInnen von Schülerberaterin und BO-Lehrerin Dipl. Päd. Maria Wagner.
Ein großer Dank gilt allen Betrieben, die unseren SchülerInnen das Kennenlernen der Berufswelt ermöglichten. Zu den Fotos.

Raus aus der Klasse – rauf auf die Piste!

Das war auch heuer wieder das Motto der 2. und 3. Klasse der Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf, als sie kürzlich auf Schikurs waren. 

Auch in diesem Schuljahr ging unser Schikurs wieder gemeinsam mit der SMS Matzen nach Altenmarkt im Pongau. Wir wohnten wie gewohnt im Jugendgästehaus Sportheim Thurner. Da wir in der Vorsaison unterwegs waren, konnten wir nur das Schigebiet in Zauchensee nutzen. Dort allerdings bot sich uns eine wunderbare Winterlandschaft mit viel (Tief)schnee.

Das PädagogInnenteam Martin Rieth, Monika Rötzer und Maria Wagner verbrachte mit seinen SchülerInnen sportliche Schitage bei guten Schneebedingungen. Dass von 28 möglichen SchülerInnen 21 am Schikurs teilnahmen, zeigt von hohem Interesse seitens der Familien. Es ist weiters erfreulich, dass es eine große Anzahl tüchtiger SchifahrerInnen in diesen beiden Klassen gibt. (mehr …)