5. Platz bei den Waldjugendspielen

Wie in jedem Jahr fanden auch in diesem Frühling wieder die Bezirks-Waljugendspiele für die Schüler der 2. Klassen statt.  Diesmal durften wir den Gänserndorfer Stadtwald erkunden. Im Wettstreit mit den anderen Schulen des Bezirkes erreichten wir den fabelhaften 5. Platz.

Die Schüler der 2. Klasse der Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf wurden im Biologieunterricht von FL Andrea Ledl lange und genau auf die verschiedensten Themen, wie zum Beispiel: Baum-, Strauch- und Krautarten, Tierspuren, Holzkette, Nachhaltigkeit, Nutz- und Schutzwirkung des Waldes, Wie schmeckt der Wald? …, vorbereitet.

Eine große Hilfe war uns dabei die Waldgenossenschaft Hohenruppersdorf, deren Obmann Herr Heidinger Felix uns einen lehrreichen Waldspaziergang organisierte. Gemeinsam mit einem Förster und dem örtlichen Forstarbeiter erkundeten wir den Hohenruppersdorfer Wald und wurden abschließend beim Forsthaus bewirtet. Ein herzliches Dankeschön!

Dieses tolle Umweltprojekt der Partnerschule Aktiv-MS Hohenruppersdorf wurde von der OMV Austria im Zuge ihres Move2School Projektes unterstützt. Auch dafür wollen wir uns bedanken!

Veröffentlicht am: