Du befindest dich im Moment im Archiv für die Kategorie Beiträge 2016/17.

Schulschlussaktivitäten

In der letzten Woche standen außer dem Sportfest ein Besuch in der Fossilienwelt Stetten, der Kläranlage in Klein Harras, wo wir von Herrn Michael Lackner professionell mit harten Tatsachen konfroniert wurden,  und Rätselrallyes der 1. und 2. Klasse auf dem Programm. Danke an das Kaufhaus Glück und die Mitarbeiterinnen des Gemeindeamtes  Hohenruppersdorf, die geduldig Auskunft auf Fragen der Kinder gaben.
Natürlich gab es am Ende auch Einladungen der LehrerInnen und jede Menge Spiel und Spaß.

Mit Frau Brandtner und Frau Edelhauser
Besuch beim Herrn Bürgermeister Ing. Gindl

Sportfest

Nachdem in den letzten Jahren das Sportfest wegen Schlechtwetters abgesagt werden musste, hatte der Wettergott heuer Erbarmen. Bei herrlichem Sommerwetter fand wieder ein Sportfest der Aktiv-Mittelschule statt. Am Programm standen eine Nonsens-Olympiade, ein Leichtathletik-Dreikampf und ein Nonsens-Biathlon.

Bei der Nonsens-Olympiade gab es acht verschiedene Fun-Bewerbe wie Schwammwettlauf, Gummistiefelweitwurf, Spinnenwettlauf usw. Die Klassen traten gegeneinander an und die 4. Klasse ging hier als Sieger hervor.

Der Nonsens-Biathlon war ein Staffelwettrennen mit Rasenski und Zielschießen. Hier waren vor allem Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt. Diesen Bewerb konnte die 3. Klasse für sich entscheiden.

Beim Leichtathletik-Dreikampf wurden die Bewerbe Weitsprung, 60-m-Lauf und Schlagball in verschiedenen Altersgruppen ausgetragen. Dabei konnten einige Schülerinnen und Schüler recht gute Ergebnisse erzielen:

Mädchen U-12                                            Knaben U-12

  1. Steffi Schmitzer                                         1. Phillip Jaksic
  2. Sarah Zillinger                                           2. Mario Vock
  3. Lisa Mayer                                                3. Julian Pratsch

 

Mädchen U-14                                            Knaben U-14

  1. Christina Kautz                                          1. Lukasz Dos
  2. Jessica Steiner                                          2. Leon Fleck
  3. Alina Suphon                                             3. Lukas Vock

Die Jugendlichen genossen die Bewegung im Freien sichtlich. Besonders bedanken wollen wir uns beim Obmann des Sportvereins Hohenruppersdorf, Herrn Hannes Zillinger, der es uns ermöglichte, die Einrichtungen des Sportplatzes zu nützen.

Zu den Fotos

FUSSBALL SCHÜLERLIGA

Am 12.06.2017 nahm unsere Fußball Schülerliga Mannschaft am Technikbewerb in Matzen teil. Bei diesem Bewerb geht es um das technische Können der Schüler. Bei strahlend schönem Wetter durften die Fußballer ihr technisches Können unter anderem im „Ball jonglieren“, „Köpfeln mit Partner“, „Torschuss“, „Zielpassen“ und im „Spiel 1 gegen 1“ unter Beweis stellen. Insgesamt nahmen acht Schulen am Bewerb teil (Aktiv-MS Hohenruppersdorf, SMS Matzen, NMS Gänserndorf, KLG Gänserndorf, SMS Leopoldsdorf, NMS Zistersdorf, NMS Groß-Enzersdorf und das BG/BRG Groß-Enzersdorf).

Am 22. Juni 2017 spielte unser Team beim Fußball Kleinfeld–Turnier in Groß-Enzersdorf mit. An diesem Bewerb des Bezirkes Gänserndorf nahmen insgesamt sieben Mannschaften teil (Aktiv-MS Hohenruppersdorf, NMS Orth/Donau, SMS Matzen, NMS Gänserndorf, KLG Gänserndorf, NMS Groß-Enzersdorf und das BG/BRG Groß-Enzersdorf).
Es spielte jede Mannschaft gegen jede jeweils 15 Minuten.
Schlussendlich hatten wir einen Sieg und ein Unentschieden in der Tasche!
Das Turnier ist vor allem für jene Spielerinnen und Spieler gedacht, welche im nächsten Schuljahr das Fußball-Team bilden sollen.

3. und 4. Klasse beim Bundesheer!

Am Freitag, 09. Juni 2017, fand im Rahmen der Präsentation der Streitkräfte des Österreichischen Bundesheeres der „Tag der Schulen“ statt. Die 3. und die 4. Klasse der Aktiv-Mittelschule machten sich also auf den Weg in die Bolfras-Kaserne nach Mistelbach, um bei den diversen Stationen und Vorführungen ihr Wissen, betreffend Landesverteidigung und Zivilschutz, zu erweitern. Der Ertüchtigungsparcours, eine Gefechtsvorführung, das Innenleben eines Panzerfahrzeuges und die Verpflegungsstation waren natürlich die Highlights.

Zu den Fotos

5. Platz bei den Waldjugendspielen

Wie in jedem Jahr fanden auch in diesem Frühling wieder die Bezirks-Waljugendspiele für die Schüler der 2. Klassen statt.  Diesmal durften wir den Gänserndorfer Stadtwald erkunden. Im Wettstreit mit den anderen Schulen des Bezirkes erreichten wir den fabelhaften 5. Platz.

Die Schüler der 2. Klasse der Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf wurden im Biologieunterricht von FL Andrea Ledl lange und genau auf die verschiedensten Themen, wie zum Beispiel: Baum-, Strauch- und Krautarten, Tierspuren, Holzkette, Nachhaltigkeit, Nutz- und Schutzwirkung des Waldes, Wie schmeckt der Wald? …, vorbereitet.

Eine große Hilfe war uns dabei die Waldgenossenschaft Hohenruppersdorf, deren Obmann Herr Heidinger Felix uns einen lehrreichen Waldspaziergang organisierte. Gemeinsam mit einem Förster und dem örtlichen Forstarbeiter erkundeten wir den Hohenruppersdorfer Wald und wurden abschließend beim Forsthaus bewirtet. Ein herzliches Dankeschön!

Dieses tolle Umweltprojekt der Partnerschule Aktiv-MS Hohenruppersdorf wurde von der OMV Austria im Zuge ihres Move2School Projektes unterstützt. Auch dafür wollen wir uns bedanken!

Projektwoche Veitsch

Die erste Klasse genoss bei herrlichem Wetter viele sportliche Möglichkeiten, die man in der freien Natur nutzen kann, unter anderem Wandern, Spiele und Bogenschießen, Auch die Kreativität kam nicht zu kurz, siehe Fotos. Im Vordergrund stand das Verbessern der Schwimmkenntnisse. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und freuten sich mit ihrem Klassenvorstand Maria Wagner und FL Hermine Schreitl, gemeinsam aktiv sein zu können.