Exkursion auf die Wiener Ringstraße

?

Am 29. Oktober begab sich die 4. Klasse nach Wien, um das durch Internetrecherche bereits im Vorfeld erarbeitete Wissen über Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße den MitschülerInnen nahezubringen. Jedes Kind stellte zwei Sehenswürdigkeiten oder Denkmäler vor. Die ZuhörerInnen hatten dem/r Vortragenden aufmerksam zu lauschen, galt es doch bei jeder Station Fragen zu beantworten, welche diese/r vorbereitet hatte. Alle Fragen wurden in einem Heftchen mit Stadtplan zusammengefasst. Die Antwort wurde vor Ort eingetragen, sodass ein eigener „Reiseführer“ und eine bleibende Erinnerung entstand.

Schließlich gehört das Wiedererkennen der wichtigsten Bauwerke in unserer Bundeshauptstadt (und nicht nur der Fast Stationen, wo wir allerdings zur Belohnung auch Station machten) zur grundlegenden Allgemeinbildung!

Veröffentlicht am: