„Klimafit zum Radlhit“ mit zwei Siegern

Heuer nahmen die zweite und die dritte Klasse unserer Schule bei dem Mobilitätsprojekt „Klimafit zum Radlhit“ teil und beide erreichten in ihren Gruppen den 1.Platz.

Bei diesem Wettbewerb geht es darum möglichst viele Schulwege klimafreundlich zurückzulegen. Dabei wird eine virtuelle Route befahren. Für Schulwege, die mit dem Bus, dem Rad oder zu Fuß zurückgelegt werden, gibt es Punkte, ebenso für die Beantwortung von Fragen zur Mobilität, zum Klimaschutz und zur Region.

Die zweite Klasse siegte auf „Route 2 – Weinviertel“ und die dritte Klasse wurde Sieger auf „Route 1 – Südliches Wiener Becken und Wienerwald“. Die Kinder dürfen sich über schöne Preise freuen: Die zweite Klasse gewann eine Urgeschichte-Aktiv-Führung im MAMUZ-Schloss Asparn/Zaya und die dritte Klasse einen Exkursion zum Adamah Biohof in Glinzendorf.

Außerdem gewannen die Kinder die Einsicht, dass sich klimafreundlich fortzubewegen Spaß macht, die Gemeinschaft fördert und das Klima schützt.

Veröffentlicht am: