Schüler lernen die Berufswelt kennen

Am Mittwoch, 30.1. und Donnerstag 31.1. 2019 fanden die Berufspraktischen Tage an der Aktiv-Mittelschule Hohenruppersdorf statt.
Die SchülerInnen der 4. Klasse hatten die Gelegenheit, Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt in den unterschiedlichsten, selbst gewählten Betrieben zu gewinnen. Die Bandbreite reichte dabei von der Krankenpflege und Physiotherapie über Gebäudetechnik bis zu Zerspannungstechnik, Mechatronik und IT Berufen. Auch im Labor und bei Landtechnik Steiner wurde „geschnuppert“.
Diese Tage dienten der Ergänzung des Berufsorientierungsunterrichtes und sollten eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl sein.
Die Jugendlichen konnten ihre Berufsvorstellungen mit der Realität vergleichen.
Betreut wurden die SchülerInnen von Schülerberaterin und BO-Lehrerin Dipl. Päd. Maria Wagner.
Ein großer Dank gilt allen Betrieben, die unseren SchülerInnen das Kennenlernen der Berufswelt ermöglichten. Zu den Fotos.

Veröffentlicht am: